Dropshipping

Früher bekannt als Streckengeschäft in der Logistik, ist dieses Geschäftsprinzip im Handel seit langen Jahren etabliert. Traditionell ist der Handel von Möbeln als Streckenhandel verbreitet. Droshipping im Onlinehandel stellt den Händler in die Rolle eines Vermittlers, welcher seine Produktpalette ohne physischen Kontakt auf eigene Rechnung vertreibt. Der Hersteller oder Großhändler versendet die bestellte Ware auf direktem Weg an den Kunden. Nach außen tritt nur der Onlinehändler in Kundenkontakt.
Lagerhaltung und Versandlogistik entfallen für den Onlinehändler gänzlich. Seine Aufgaben konzentrieren sich auf die Shopvermarktung und Kundenkommunikation. Gerade für kleine und junge Unternehmen ergeben sich die Vorteile aus der Risikominimierung durch leicht steuerbare Kosten und Aufwendungen. Ein Warenbestand muss nicht vorfinanziert werden und personalintensive Tätigkeiten für den Warenumschlag sind auf den Hersteller verlagert.

Wir bei FAIRMAXX bewerten Dropshipping als Relationship.

Hersteller und Großhändler können über kompetente und produktbezogene Onlinehändler ihren Absatz über breite Streuung steigern. Bestmöglich vermitteln die Onlinehändler als Vertriebspartner den gleichen Content und nutzen gegenseitige Synergieeffekte.

FAIRMAXX KONTAKT

  • Neusser Str. 1b · 41542 Dormagen (Deutschland)
  • Phone: +49 (0) 2133 9759 892 0
    Fax:     +49 (0) 2133 9759 892 7
  • Mail: office@fairmaxx.de
------------------------------------------------------------------------------------------------------------ ------------------------------------------------------------------------------------------------