Trade-Marketing

Im Gegensatz zum Handelsmarketing, womit der Handel die Aktivitäten an den Absatzmärkten steuert, ergreift beim Trade- Marketing der Hersteller die Steigerung seiner Wertschöpfungskette im vertikalen Marketing. Durch strategische Planung der Maßnahmen will er sich in dem Produktportfolio des Handelsunternehmens positionieren und den Handel zu binden. Durch verkaufsfördernde Maßnahmen, logistische Dienstleistungen und know-how-transfer an den Handel, profitiert der Hersteller von am Absatzmarkt orientierten Informationen, die ihm Wettbewerbsvorteile verschaffen. Im optimalen Fall ist das jeweilige Handelsunternehmen ein Key-account für den Hersteller.
Zusatznutzen für den Hersteller ergibt sich auch aus den besonderen Möglichkeiten – direkt am Point of Sale – durch Promotion und Merchandising in Dialog mit den Endabnehmern zu treten.

Wir bei FAIRMAXX verstehen dieses Marketing als Trade Relationship.

Wir kennen und koordinieren die Forderungen aller Beteiligten zum gemeinsamen Erfolg.

FAIRMAXX KONTAKT

  • Neusser Str. 1b · 41542 Dormagen (Deutschland)
  • Phone: +49 (0) 2133 9759 892 0
    Fax:     +49 (0) 2133 9759 892 7
  • Mail: office@fairmaxx.de
------------------------------------------------------------------------------------------------------------ ------------------------------------------------------------------------------------------------